Acryl auf Leinwand, 50 x 70 cm

Ohne Titel

In dem Bild verarbeite ich das Erlebnis einer Operation, die mir ein künstliches Hüftgelenk beschert hat. Es war ein erster Eingriff in meine körperliche Unversehrtheit, der mich nachhaltig beschäftigt hat.

Die Malerei kann aber auch einfach als Spiel mit Farben und Formen gesehen werden.

Anna Brügmann

Werbeassistentin, Diplompädagogin

 

Erste Kontakte zur Malerei 1986

 

Von 1983–2010 Europäische Kunstakademie Trier

 

Seit 1999 künstlerisch tätig, Mitglied der GEDOK SH

 

Diverse Einzel- und Gruppenausstellungen