„Der Dynamik Einhalt gebieten“

Collage, Wachskreide auf Papier, Tusche, 50 x 50 cm
Collage, Wachskreide auf Papier, Tusche, 50 x 50 cm

Ina Fenske

Text zur Arbeit

Die Collage soll die Dynamik des CORONA-Virus darstellen und wie wir die Gefahr eindämmen können. Beginnend in der Mitte nimmt es immer mehr Schwung auf und verbreitet sich. Als Begrenzung des Ausbreitungskreises sind Wörter gesetzt, die die Auseinandersetzung mit dem Virus und seiner Eindämmung darstellen sollen.

Das Muster ist nach „Japanese Optical Art“ von Hajime Ouchi gezeichnet und mit selbst hergestelltem Papier gefüllt. Handgeschriebene Wörter mit Fineliner.

Vita

1959 in Rehna geboren, Banklehre in Schwerin,1988 Gestalterin im Verpackungsmittelwerk. Nov. 1989 mit 6-jährigem Sohn in den Westen. Seit 1991 in Lübeck. Kfm.Tätigkeit bei Dräger und Organisation von 33 internen Kunstausstellungen. 2004-2020 Dozentin an der Musik- und Kunstschule Lübeck. Teilnahmen an Sommerakademien an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften HAW Hamburg und riesa-efau Dresden. Radierkurse bei Jens Rusch, Brunsbüttel. Freiberuflich seit 2004. Eigenes Atelier mit Laden seit 2011. Über 30 Einzelausstellungen und viele Ausstellungsbeteiligungen.

„Das richtige Maß finden“

Collage, 50 x 50 cm

Ina Fenske

Text zur Arbeit

Die Collage soll den Umgang mit Ereignissen und Lebenssituationen darstellen. Das richtige Maß für Entschleunigung und Beschleunigung finden. Bei allem was wir tun. 

Das Muster ist nach „Japanese Optical Art“ von Hajime Ouchi gezeichnet und mit selbst hergestelltem Papier gefüllt, handgeschriebene Wörter mit Fineliner.

Collage, 50 x 50 cm

Text zur Arbeit

Die Collage soll den Umgang mit Ereignissen und Lebenssituationen darstellen. Das richtige Maß für Entschleunigung und Beschleunigung finden. Bei allem was wir tun. 

Das Muster ist nach „Japanese Optical Art“ von Hajime Ouchi gezeichnet und mit selbst hergestelltem Papier gefüllt, handgeschriebene Wörter mit Fineliner.