"Frau im Kiosk"

Eitempera auf Leinwand, 70 x 50 cm
Eitempera auf Leinwand, 70 x 50 cm

Katrin Zimmer

Text zur Arbeit

Es kommt mir beim Malen vor allen Dingen auf Farbe und Form und die Atmosphäre an. Ich male vor allem Figuren. Menschen in ihrer Umgebung wie z. B. Kiosk, Strandkorb, Straße, Landschaft. Meine Malerei ist flächig angelegt, oft entstehen beim Malen neue Figuren und Gegenstände. Häufig übermale ich meine Bilder mehrmals, um sie in einen harmonischen Klang und in ein ausgewogenes Verhältnis zueinander zu bringen. Figuren und Gegenstände sind mehr oder weniger abstrahiert.

Vita

1957 in Lübeck geboren

1982–88 Studium der Freien Kunst an der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig.

1988 Meisterschülerin bei Prof. Winter-Rust und Meisterschüler-Förderpreis.

Seit 1989 freischaffende Künstlerin.

Einzelausstellungen in Museen und Galerien im In- und Ausland, z. B. Kunsthaus Lübeck, Galerie EL, Lübeck, EWSA, Brüssel, Schloss Reinbek, Museum Rade, Galerie Köge, Dänemark, Galerie Lüth, Husum.

Seit 2016 lebt und arbeitet Katrin Zimmer in Lübeck.

Sie ist in öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten.